Zahnärztin Dr. Ann-Katrin Winter | Prophylaxe

Kinderzahnheilkunde

Milchzahnkaries?
Schmelzflecken?
Sprachauffälligkeit?
Zahnstellungsanomalie?

[mehr]

Prophylaxe

Zahnfleischentzündung?
Kariesanfälligkeit?
Parodontitis?
Allgemeinerkrankungen?

[mehr]

CMD-Behandlung

Kopfschmerzen?
Gesichtsschmerzen?
Nackenverspannungen?
Tinnitus?

[mehr]

Ästhetische Zahnheilkunde

Gelbe Zähne?
Lückige Zähne?
Auffällige Füllungen?
Freiliegende Zahnhälse?

[mehr]

Prophylaxekonzept für Erwachsene und Kinder

Gesunde Zähne gehen mit einem angenehm frischen Mundgefühl einher. Gute Pflege zu Hause ist dafür der wichtigste Baustein. Wir geben verständliche, leicht umsetzbare Tipps zur Zahnpflege und empfehlen Pflegemittel, die zu Ihren Zähnen passen. Als Familienpraxis legen wir besonderen Wert auf Prophylaxe, weil sie Karies und Zahnfleischkrankheiten effektiv vorbeugt. Saubere Zähne werden selten krank und bleiben darum lange erhalten.

Mundhygiene sanft, gründlich, nachhaltig

Bei der professionellen Zahnreinigung erreichen wir auch die Ecken und Winkel, die Zahnbürste und Zahnseide regelmäßig entgehen. Dabei gehen wir ebenso sanft wie gründlich vor. Nur sehr hartnäckige Beläge beseitigen wir wirkungsvoll mit Airflow – einem Gemisch aus Wasser, Luft und feinsten Salzpartikeln. Eine sorgfältige Politur ist bei uns selbstverständlich, denn sie verhindert ein schnelles Wiederkehren der Beläge.

Prophylaxe lohnt sich

So verlassen Sie die Praxis wie nach einem Wellness-Termin mit glatten, blitzsauberen Zähnen bis in die Zwischenräume und die Zahnfleischtaschen. In erster Linie aber geben Ihnen regelmäßige Zahnarztbesuche die Sicherheit, dass wir kleine Defekte früh erkennen und umgehend beheben können. Ein kluger Weg, sich kostenintensive Sanierungen nach Möglichkeit zu sparen.

Vorsorge von Anfang an

Je früher die Prophylaxe beginnt, desto besser stehen die Chancen für lebenslang gesunde Zähne und Zahnfleisch. Auch die Krankenkassen empfehlen halbjährliche Kontrolluntersuchungen. Nutzen Sie diese, denn es wird belohnt: Mit regelmäßig ausgefülltem Bonusheft bekommen Sie – sollte es irgendwann nötig sein – einen höheren Zuschuss zum Zahnersatz. Die meisten Krankenkassen unterstützen die professionelle Zahnreinigung inzwischen mit einer Kostenübernahme von 80 Prozent und bis zu 200 Euro im Jahr. Sollte Ihr Hauszahnarzt keine Erwachsenenprophylaxe anbieten, können Sie diese Leistung gerne bei uns in Anspruch nehmen.